Produkte: Warmwasser-Wärmepumpen

Warmes Wasser klimafreundlich aufbereiten und immer verfügbar

Wärmepumpe erzeugt warmes Wasser für Zuhause

Eine Warmwasser-Wärmepumpe ist ein einfacher und preisgünstiger Weg, um in die erneuerbare Wärme einzusteigen. Sie nutzt in der Regel die Abwärme einer Verbrennungsheizung und weiterer Haushaltsgeräte, wie z. B. Gefriertruhe, Wäschetrockner oder Waschmaschine, um mittels des Prinzips der Luft-Wasser-Wärmepumpe Trinkwasser zu erwärmen. Diese äußerst energieeffiziente Methode spart – speziell gegenüber der Warmwasserbereitung mittels elektrischem Durchlauferhitzer – eine Menge Energie und somit Geld und CO2 ein.

Gemäß dem deutschen Umweltbundesamtes entfallen im Durchschnitt etwa 16 % des Wärmebedarfs im Haushalt auf die Nutzung von Warmwasser. Gleichzeitig verbrauchen die privaten Haushalte Deutschlands etwa 12 % der Energie allein für die Bereitstellung von Warmwasser, bei einer elektrisch betriebenen Warmwasserbereitung sind es sogar 25 %. Das Warmwasser kann also ein großer Energiefresser sein. Wie könnte man dieses Problem angehen?

Noch mehr Umweltnutzen

Noch mehr Umweltnutzen erhalten Sie durch die Kombination mit dem eigenen Strom vom Dach. Durch die Photovoltaik-Funktion wird ein Signal vom Wechselrichter Ihrer Photovoltaik-Anlage an die Warmwasser-Wärmepumpe gegeben. Somit heizt sie auf, wenn kostenloser und CO2 freier Strom zur Verfügung steht.

Energiebedarf für Warmwasser senken

Um Ihren Energiebedarf zu senken, können Sie auf eine Warmwasser-Wärmepumpe zurückgreifen, die Ihr Nutzwasser auf sparsame und umweltfreundliche Weise erwärmt. Dafür braucht es nicht viel: Ein durchgängig warmer Aufstellungsort mit mehr als 10 °C für die optimale Effizienz und ein Stromanschluss sind alles, was Sie brauchen. Das Rezept für eine positivere Umweltbilanz ist also denkbar einfach.

Eine Warmwasser-Wärmepumpe ist in erster Linie dann eine sinnvolle Investition, wenn die Warmwasser-Erzeugung über die Zentralheizung keine Option ist. Häufig kommen in einem solchen Fall elektrische Durchlauferhitzer zum Einsatz – eine Warmwasser-Wärmepumpe wäre hier die deutlich sparsamere und umweltfreundlichere Lösung.

Wärmepumpe erzeugt warmes Wasser für Zuhause

Vorteile einer Warmwasser-Wärmepumpe

  • Optimale Nutzung der Raumluft zur Wärmegewinnung
  • Gegen Schimmelbildung: Das Gerät entfeuchtet gleichzeitig den Raum
  • Nutzung von Eigenstrom über Photovoltaik möglich
  • Keine aufwändige Planung oder Genehmigung von Behörden notwendig
  • Benötigt nur Strom über herkömmliche Steckdose
  • Einfache Installation durch einen Fachmann
  • Verschiedene Größen verfügbar

Funktionsweise einer Warmwasser-Wärmepumpe

Eine Warmwasser-Wärmepumpe funktioniert völlig autark. Sie nutzt im Normalfall die Abwärme von Brennstoffheizungen und anderen Haushaltsgeräten und wird daher im Heizungskeller bzw. einem Hauswirtschafts-Raum aufgestellt. Sie ist einfach zu installieren und kann einfach elektrisch per Schukostecker angeschlossen werden.

Die meisten Brauchwasser-Wärmepumpen arbeiten wie Luft-Wasser-Wärmepumpen: Sie entziehen der Luft mithilfe eines Kältemittels einen Teil ihrer Wärme. Diese Wärme wird an das Warmwasser abgegeben, das dadurch eine Temperatur bis 60 °C (mit Heizstab auch höher) erreichen kann.

Dazu benötigt sie nur wenig elektrische Energie. Typische Wirkungsgrade liegen bei COP von 3,3 – 5,3. Wie bereits erwähnt, kann die eigene Photovoltaik-Anlage auch den Strom dafür liefern. So wird das Duschen und Baden zum kostenlosen Vergnügen.

Unsere Empfehlungen für Warmwasser-Wärmepumpen

Warmwasser Brauchwasser-Wärmepumpe

Warmwasser-Wärmepumpen
BWP-Serie

Immer ausreichend warmes Wasser
Geeignet für Gebäudebestand, besonders bei Kellern und Brennstoff-Heizungen

  • Warmwasser-Temperatur mit Wärmepumpe bis 60°C
  • Empfohlener Einsatzbereich Lufttemperatur -7°C bis 40°C
  • Hoher COP bis 4,34
  • Horizontaler Transport ermöglicht schnelle Einbringung und einfache Installation
  • Leichte Bedienbarkeit: Intuitive Menüführung
  • Kompakte Abmessungen, auch für sehr niedrige Räume geeignet
  • Bedarfsweise zusätzliche Heizfunktion durch zweiten Wärmetauscher
  • Integrierter Silent Mode für einen besonders leisen Betrieb
  • Mögliche Anbindung an Solaranlage
  • Integrierte Regeltechnik
  • Photovoltaik-Funktion
  • Betrieb sowohl mit Umluft als auch mit Außenluft möglich
  • Warmwasserspeicher 190l (BWP 190S) bzw. 260l Volumen (BWP 260S)
  • Anschluss elektrisch nur durch Schukostecker
  • Integrierter Elektroheizstab 1,5 kW

Warmwasser-Modul
LWB-Serie

Die ideale Nachrüst-Lösung zur Warmwasser-Bereitung
Für die getrennte Aufstellung in Neubau und Gebäudebestand geeignet

  • Warmwasser-Temperatur mit Wärmepumpe bis 60°C
  • Empfohlener Einsatzbereich Luft-Temperatur -5°C bis 35°C
  • Integrierte Regeltechnik inkl. Photovoltaik-Funktion
  • Ventilator-Leistung in 3 Stufen verstellbar
  • Integrierte Zeitfunktion
  • Regelung der Warmwasser-Temperaturen über den Fühler im externen Speicher
  • Wärmemengen-Erfassung
  • Sehr kompakte Ausführung
  • Montage auch an der Wand möglich
  • Einfache Bedienbarkeit, intuitive Menüführung
Warmwasser-Brauchwasser-Modul zur Warmwasser Aufbereitung
Wasser Booster für die Warmwasser-Bereitung

Wasser/Wasser-Booster
WWB-Serie

Warmwasser-Bereitung mit Booster-Funktion und integriertem Warmwasser-Speicher
Geeignet für die dezentrale Warmwasserbereitung in Mehrfamilienhäusern je Wohnung 

    • Heizungswasser als Wärmequelle bis 55 °C, Sole ab 5 °C
    • Nutzung von Abwärme bei Industrie- und Kühlprozessen, gewerbliche Anwendungen
    • Extrem hoher COP bis 5,3
    • Kühlfunktion in den einzelnen Wohnungen möglich
    • Benutzerfreundliches LCD-Display mit intuitiver Menüführung
    • Horizontaler Transport ermöglicht schnelle Einbringung
    • Kompakte Abmessungen
    • Warmwasser-Temperaturen mit Wärmepumpe bis 65 °C
    • Integrierter Warmwasserspeicher
    • Integrierter Elektroheizstab 1,5 kW
    • 2 Wege-Ventil zur Regelung des Heizwarmwasser-Volumenstrom

    Welche Warmwasser-Wärmepumpe ist die richtige für mich?

    Gemeinsam mit Ihnen prüfen unsere Experten, welche Warmwasser-Wärmepumpe für Ihre Anforderungen die richtige ist.

    100% kostenlos. 100% unverbindlich.