Kühlen mit Wärmepumpen

Angenehm kühl im Sommer

Kühlen mit Wärmepumpen

Vielleicht haben Sie sich auch schon gefragt, ob Sie mit einer Wärmepumpe auch kühlen können. Denn wer sitzt schon gerne im Sommer im warmen Homeoffice? Eine Klimaanlage nachzurüsten ist aufwändig und kann sogar schädlich für Umwelt und die Gesundheit sein. Doch welche sinnvolle Alternativen gibt es?

Neben Heizen und Warmwasser ist Kühlung mit einer Wärmepumpe (als einziger Wärmeerzeuger!) ohne großen Mehraufwand möglich.

Egal ob Neubau oder Sanierung, statt warmes Wasser im Heizsystem zu verteilen, kühlt die Wärmepumpe das Wasser herunter und leitet stattdessen „kaltes“ Wasser hindurch. Über Flächensysteme, wie Fußbodenheizung, Wand-, oder Deckenheizungen können Ihre Räume angenehm gekühlt werden. Mit Heizkörpern ist eine Kühlung aufgrund der kleineren Oberfläche leider nicht geeignet.

 

Ihre Vorteile der Kühlung mit Wärmepumpen

 

  • Kleiner Mehraufwand und niedrige Investitionskosten
  • Umweltfreundlich
  • Sehr geringe Betriebskosten bei passiver Kühlung
  • Keine Luftzugerscheinungen
  • Sommer wie Winter Wohlfühltemperatur
  • Nachrüstung oftmals möglich
Kühlen im Sommer mit Wärmepumpen

Weitere Informationen zur Kühlung mit Wärmepumpen erhalten Sie im Prospekt von alpha innotec „AUSSEN WARM – INNEN KÜHL – Kühlen mit Wärmepumpen“

Welche Möglichkeiten der Kühlung mit Wärmepumpen gibt es?

Aktive Kühlung

Aktive Kühlung bedeutet, bei den sogenannten reversiblen Luft-, oder Wasser-Wärmepumpen wird die Funktionsweise einfach umgekehrt: Kühlen statt Heizen – die Räume werden AKTIV gekühlt. (Reversible = Umkehrbar)

Um mit einer Wärmepumpe dann auch aktiv kühlen zu können, muss sie neben einem reversiblen Kältekreislauf auch über einige zusätzliche Bauteile verfügen. Ähnlich einer Klimaanlage wird dem Raum dann Wärme entzogen.

Ein Plus an Wohnkomfort.

Passive Kühlung

Mit den alterra Sole-, oder Wasser-Wärmepumpen besteht eine sehr kostengünstige Art umweltschonend zu kühlen. Wir nutzen die niedrigen Temperaturen im Erdreich zum angenehmen Kühlen der Räume im Sommer. Das sogenannte Passive Kühlen!

Wir nutzen dazu die vorhandenen Heizflächen, wie z.B. Fußboden-, Wand- oder Deckenheizungen als Kühlflächen. Sanft, Kostengünstig und Zugluftfrei für Ihr persönliches Wohlfühlklima.

Die Wärmepumpe ist bei der natürlichen Kühlung bis auf Regelung und Umwälzpumpe ausgeschaltet und ist somit eine sehr umweltfreundliche Lösung der Kühlung mit niedrigen Betriebskosten. Ein positiver Nebeneffekt ist, dass das Erdreich durch die dann zugeführte Wärme regenerieren kann und somit zu einer Verbesserung der Gesamteffizienz führt.

Daniel Stanitzok Der Wärmepumpen Partner

Wir haben den Trend erkannt und bieten mit alpha innotec den perfekten Partner mit einem breiten Wärmepumpenportfolio zur umweltfreundlichen Kühlung. Manche Erdwärme- oder Wasser-Wärmepumpen können durch spezielle Kühlpakete nachgerüstet werden.

Daniel Stanitzok, Geschäftsführer Der Wärmepumpenpartner GmbH

Kühles Zuhause mit einer Wärmepumpe

Sie möchten wissen, mit welcher Lösung auch Sie Ihr Zuhause im Sommer klimafreundlich kühlen können?

Gemeinsam mit Ihnen prüfen unsere Experten, welche Wärmepumpe für Ihre Anforderungen die richtige ist.
100% unverbindlich · 100% kostenlos